Wild Terra

Wild Terra: Offenes Testwochenende kommt

Die Entwickler des MMORPGs Wild Terra kündigen ein offenes Testwochenende an.

Wer keinen Early Access Code ergattern konnte, aber dennoch gerne mal in das Sandbox-MMORPG Wild Terra reinschnuppern möchte, der bekommt in wenigen Tagen die Gelegenheit dazu.

Die Entwickler werden die Server vom 25. bis zum 27. September für jeden öffnen. An diesen Tagen benötigt ihr also keinen speziellen Code, um zu sehen, wie sich Wild Terra so spielt. Damit möchte man natürlich auch die Serverperformance testen. Der Test Client für das Wochenende ist separat und kommt dem regulären Client nicht in den Weg. Early-Access-Teilnehmer können also wie gehabt einfach weiterspielen. Zudem erklären die Entwickler, dass die Lebenspunkte und die Ausdauer konstant sind. Ihr bekommt auch alle Rezepte für Crafting und alle Bauwerke sind direkt verfügbar. Daneben könnt ihr auch sehr schnell Dinge anbauen und craften.

Dies wird im „fertigen“ Spiel natürlich nicht so sein und dient momentan nur Testzwecken. Sobald das Spiel richtig startet, werdet ihr euch regulär erst langsam hocharbeiten und alle Dinge nach und nach freischalten müssen. Doch der Test soll euch auch einen Einblick darin geben, was alles in Wild Terra möglich sein wird. So erhaltet ihr auch einen guten Einblick in das Spiel an sich.

Dieses versetzt euch in eine Sandbox, in der zudem Survival-Elemente wichtig sind. Ihr beginnt ohne etwas und müsst euch erst langsam alles erarbeiten und dabei aufpassen, dass ihr nicht euer virtuelles Leben verliert. Mit der Zeit errichtet ihr euch eine Hütte, baut euch effektivere Waffen und Rüstungen und schließt euch mit anderen Spielern zusammen. Irgendwann habt ihr es dann vielleicht so weit gebracht, dass ihr euch eine eigene Festung bauen und diese verwalten könnt. Dann herrscht ihr im MMORPG Wild Terra über euer eigenes Königreich.

Share this post

No comments

Add yours